Unsere Empfehlung:

 

 

Gänse Brust (ca. 1kg):

 

 

-          Backofen auf 140 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen

 

-          die Haut rautenförmig einschneiden

 

-          mit Pfeffer und Salz einreiben

 

-          auf einem Rost in den Ofen schieben, mit einer Fettpfanne oder tiefem Blech darunter

 

-          ca. 3,5 Stunden garen, zwischendurch bepinseln

 

-          nach Ende der Garzeit den Ofen auf „Grill“ stellen und bei

 

250 Grad bräunen

 

 

 

Gänse Keule

 

 

-          Backofen auf 140 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen

 

-          Haut rautenförmig einschneiden und mit Pfeffer und Salz einreiben

 

-          Keulen mit Öl (z.B. Albaöl) von beiden Seiten anbraten

 

-          im Bräter für ca. 1,5 Stunden mit Deckel garen

 

-          Deckel entfernen und im offenen Bräter ca. 60 Minuten weiterbrutzeln, zwischen drin mit dem ausgelaufenen Fett einpinseln

 

-          Grill bei 250 Grad dazu schalten und Keulen bräunen

 

 

Gans (ca. 4kg)

 

 

-          Backofen auf 120 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen

 

-          Gans nach Ihren Wünschen füllen

 

-          Gans ca. 7h garen, zwischendrin bepinseln

 

-          nach der Garzeit den Grill dazu schalten (250 Grad) und bräunen

 

 

 

ACHTUNG!!!

 

Bei einer schweren Füllung (Äpfel, Nüsse, Maronen, Gehacktem) verlängert sich die Garzeit!

 


Unsere Empfehlung:

 

 

Wildschwein Keule mit mediterranen Kräutern und Gemüse:

 

 

-          Backofen auf 200 Grad Umluftgrill vorheizen

 

-          die Keule (ca. 1,5kg) im Bräter einölen (Albaöl) und mit Pfeffer, Salz und Kräuter der Provence einreiben

 

-          500g Möhren, 250g Pastinake (Petersilienwurzel) und

 

2 Stangen Lauch kleinschneiden und in den Bräter zu dem Fleisch geben

 

-          die Keule mit der flachen Seite nach oben im Bräter für 20 Minuten in den Ofen stellen

 

-          die Keule wenden und weitere 20 Minuten im Ofen lassen

 

-          mit 250ml Weißwein und 400ml Brühe ablöschen

 

-          Die Temperatur auf 120°C reduzieren und die Keule

 

weiter 2 Stunden garen

 

-          Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, auf Scheiben schneiden und wieder in den Bräter zu dem kleingeschnittenen Gemüse legen

 

 

 

 

 

 

 

Gulasch vom Wild

 

-          1kg Gulasch in Portionen in Öl anbraten

 

-          angebratenen Gulasch in einer Schüssel bei Seite stellen

 

-          Paprika und Zwiebeln (insgesamt ca. 1kg) kleinschneiden und ebenfalls anbraten

 

-          Fleisch zum Gemüse geben und weiter anbraten

 

-          mit Salz und Wildgewürz würzen

 

-          mit Brühe, Rotwein oder dunklem Bier (Köstritzer) ablöschen

 

-          Deckel auf den Bräter setzen

 

-          im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 2 Stunden schmoren lassen